© adobeStock/megaflopp

crevis - stock.adobe.com

Implantatpflege: So bleibt Ihr Implantat lange erhalten

In diesem Blogartikel geben wir Ihnen wichtige Informationen zur Pflege von Zahnimplantaten. Als erfahrener Zahnarzt in Berlin-Mariendorf wissen wir, wie wichtig es ist, Ihre Implantate optimal zu pflegen, um deren Langlebigkeit und FunktionstĂŒchtigkeit zu gewĂ€hrleisten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in KĂŒrze
  2. Kann man ganz normal die ZĂ€hne putzen?
  3. Wie bleibt es lange erhalten?
  4. Warum sind Vorsorgetermine jetzt besonders wichtig?
  5. Fazit

Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Reinigen Sie Ihre Implantate wie natĂŒrliche ZĂ€hne.
  • Gewissenhafte Mundhygiene und die Vermeidung harter GegenstĂ€nde sorgen dafĂŒr, dass Sie lange Freude an Ihren Implantaten haben.
  • Professionelle Zahnreinigungen sind auch bei Implantaten ein Muss.

Kann man ganz normal die ZĂ€hne putzen?

Sie können Ihre Implantate wie Ihre natĂŒrlichen ZĂ€hne putzen. Verwenden Sie hierfĂŒr eine weiche ZahnbĂŒrste und eine fluoridhaltige Zahnpasta. Reinigen Sie alle ZahnoberflĂ€chen grĂŒndlich, einschließlich der Implantate. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu stark auf das Zahnfleisch rund um die Implantate drĂŒcken, um Verletzungen zu vermeiden.

Wie bleibt es lange erhalten?

Damit Ihr Implantat lange erhalten bleibt, ist eine regelmĂ€ĂŸige und grĂŒndliche Pflege unerlĂ€sslich. Zudem sollten Sie folgende wichtige Tipps fĂŒr die Erhaltung Ihrer Implantate beachten:

  • Gewissenhafte Mundhygiene: Putzen Sie Ihre ZĂ€hne mindestens zweimal tĂ€glich grĂŒndlich und verwenden Sie zusĂ€tzlich Zahnseide oder InterdentalbĂŒrsten, um auch die ZwischenrĂ€ume zu reinigen.
  • Kauen Sie keine harten Lebensmittel: Bei der Nahrungsaufnahme sollten Sie harte Lebensmittel wie EiswĂŒrfel oder harte NĂŒsse meiden, da sie das Implantat beschĂ€digen könnten.
  • Rauchen Sie nicht: Rauchen beeintrĂ€chtigt die Durchblutung des Zahnfleisches und kann dadurch die Implantate gefĂ€hrden. Versuchen Sie, das Rauchen zu vermeiden oder ganz damit aufzuhören.

Warum sind Vorsorgetermine jetzt besonders wichtig?

Vorsorgetermine sind auch fĂŒr ImplantattrĂ€ger und -trĂ€gerinnen von großer Bedeutung. RegelmĂ€ĂŸige Termine ermöglichen es uns, Ihre Implantate und Ihr Zahnfleisch grĂŒndlich zu untersuchen und eventuelle Probleme frĂŒhzeitig zu erkennen. Durch professionelle Zahnreinigungen können zudem hartnĂ€ckige BelĂ€ge entfernt werden, die sich auf den ImplantatoberflĂ€chen bilden können.

Fazit

Die richtige Pflege Ihrer Zahnimplantate ist entscheidend, um ihre Langlebigkeit zu gewĂ€hrleisten. Bei der tĂ€glichen Mundhygiene sollten Sie Ihre Implantate genauso grĂŒndlich reinigen wie Ihre natĂŒrlichen ZĂ€hne. Kauen Sie keine harten Lebensmittel und rauchen Sie nicht, um mögliche SchĂ€den zu vermeiden. Vergessen Sie auch nicht, regelmĂ€ĂŸige Vorsorgetermine bei uns im Dentalzentrum Mariendorf wahrzunehmen. Bei weiteren Fragen rund um die Implantatpflege stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂŒgung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert